Aktuelles

Elli Retzlaff feiert im DANA Pflegeheim Buchenhof ihren 102. Geburtstag

14.11.2014

An einem „Schnapsgeburtstag“ geboren worden zu sein, verspricht wohl ein langes Leben und hierfür ist Elli Retzlaff  das beste Beispiel. Am 11.11.1912 in Schwerin geboren, feierte sie im DANA Pflegeheim Buchenhof mit ihren zwei Söhnen, vier Enkeln, sieben Urenkeln sowie zahlreichen Gratulanten ihren 102. Geburtstag.

Für diesen beeindruckenden Jahrestag richtete Frau Andrea Heumann, Heimleitung des DANA Pflegeheims Buchenhof, einen Empfang mit Sekt und Kanapees aus und auch die Stadt Quickborn sowie der Pastor überbrachten der Jubilarin ihre besten Wünsche.

Auf ein abwechslungsreiches Leben blickt die seit April 2005 im DANA Pflegeheim Buchenhof lebende Seniorin zurück. Ihren Mann, der leider verstorben ist, heiratete sie im März 1934 in Warnemünde. Gemeinsam flüchteten sie zu Kriegszeiten vor über 50 Jahren nach Quickborn. Dort leitete sie als gelernte Friseurin und Kosmetikerin mit ihrem Gatten drei Drogeriegeschäfte.

Doch auch das Privatleben war für Elli Retzlaff sehr wichtig. Zu ihren Hobbys zählte nicht nur das Reisen, sondern auch Sport, Lesen, Zeichnen und das gesellschaftliche Beisammensein. Bis heute hat sie einen Teil ihrer Freizeitaktivitäten beibehalten. So nimmt das Geburtstagskind am Sportangebot des DANA Hauses teil und beteiligt sich rege am Bingospiel und am Wii-Bowling.

Dementsprechend lauten ihre Ratschläge für ein langes Leben: Geistige und körperliche Bewegung, ab und zu mal ein Glas Wein und selbstverständlich eine große Portion Zufriedenheit gemäß des Mottos „der Mensch muss das Leben nehmen wie es kommt“.