Aktuelles

Lichterkönigin Lucia besucht DANA Pflegeheim Buchenhof

06.12.2012

Jedes Jahr, am Abend vor dem ersten Advent, besucht die schwedische Lichterkönigin Lucia mit ihrem Gefolge das DANA Pflegeheim Buchenhof. Diese liebgewonnene Tradition steht ganz im Schein eines schwedischen Brauchs, der an das seit Mitte des 18. Jahrhunderts eingeführte Lichterfest anknüpft.
Der Name Lucia stammt von einer syrakusischen Schutzheiligen, die im Jahre 303 den Märtyrertod gestorben sein soll. Demnach soll Lucia, mit einem Lichterkranz im Haar, gefolgt von einer Schar Jungfrauen und weiteren verkleideten Begleitern, den Sieg des Lichts über die Dunkelheit symbolisieren.

Die jungen Mädchen erfreuten die DANA Gesellschaft mit ihren Advents- und Weihnachtsliedern und sangen zum Abschluss ihres Besuches das wohlbekannte Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ sogar in deutscher Sprache. Lichterkönigin Lucia und ihr Gefolge brachten mit ihren Lichtern und Liedern Glanz in diese dunkle Jahreszeit und eröffneten damit auch feierlich die Adventszeit im DANA Pflegeheim Buchenhof.