Aktuelles

Mittsommernachtstango

23.03.2017

„Tango? Der kommt doch aus Argentinien! – Nein, er kommt aus Finnland!“, so behaupten es zumindest die finnischen Musiker in dem zum Filmnachmittag im DANA Pflegeheim Buchenhof gezeigten Film „Mittsommernachtstango“.

Neugierig machten sich die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses nach dem Kaffee mit dem Filmteam auf die spannende Reise dreier argentinischer Tangomusiker quer durch Finnland auf Spurensuche und der Frage – wo kommt der Tango eigentlich her? Gibt es überhaupt „richtigen“ Tango in Finnland? Die Antwort ist ja – und zwar schon lange. Auf höchst unterhaltsame Weise forschten die sehr skeptischen Musiker nach und entdeckten grüne Landschaften, ruhige, blonde Menschen, die aber genau soviel Tango im Herzen trugen wie sie. Am Schluss waren sich alle einig: Es ist egal, wo er herkommt, der Tango vereint Menschen aller Nationen, das wichtigste ist das Herz.

„Das war mal etwas ganz anderes“, erzählte hinterher eine Zuschauerin. „Mir zuckte es richtig in den Füßen!“